Möbelausstellung zum Werbe- und Gestaltungskonzept

25.07.2015

Wer seinen Außenauftritt im Sinne des Konzeptes plant bzw. wer eine Außenmöblierung anschaffen will kann mit bis zu 50% der Anschaffungskosten (maximal 6.000 €) durch die Fördermittel der Aktiven Zentren Pasing unterstützt werden. Voraussetzung ist neben einer Beratung durch das Stadtteilmanagement und durch die Münchner Gesellschaft für Stadterneuerung (MGS) vor allem die Lage des zu fördernden Objekts, das sich im Geltungsbereich des Werbe- und Gestaltungskonzeptes befinden muss. Im Wesentlichen handelt es sich um den Kernbereich des Pasinger Zentrums zwischen dem Bahnhof im Norden, der Rathausgasse im Osten und der Würm im Westen. Im Süden erstreckt sich der Geltungsbereich über die Bodensee- und Landsberger Straße bzw. den Pasinger Marienplatz bis in die Planegger Straße hinein